Donnerstag, 19. Februar 1998

19. Februar

"Wollen wir?"
Marcel stand vor mir und wollte einen Sparringskampf machen. Ich saß gerade mit Flo zusammen und wir redeten über Ina.
"Nee lass mal, heute nicht."
"Ok, dann ein anderes Mal." Er dreht sich um und ging zu Kevin.
"Verpiß dich", murmelte ich vor mich hin. Flo guckte mich fragend an: "Hast du Angst, dass du wieder ausrastest?"
"Nicht wirklich. Oder vielleicht doch. Hast du mitgekriegt, was er letzte Woche nach meinem Wurf gesagt hat? 'Du bist wirklich keine Schwuchtel'"
"Vielleicht dachte er, dass das ein Kompliment ist?"
"Na klar... ein Hetero macht MIR Komplimente wenn er sagt, dass ich keine Schwuchtel bin."
"Du bist ja auch keine."
"Wie jetzt?"
"Na, keine Schwuchtel. Du bist vielleicht schwul, aber eine Schwuchtel..." Ich war etwas verwirrt. Nein, nicht etwas, so ziemlich dolle verwirrt.
Nils setzte sich zu uns. Wir schwiegen. Ich hatte Flo noch gar nicht gesagt, dass Nils inzwischen weiß, dass er es weiß, dass...: "Ich habe Nils gesagt, dass du Bescheid weißt."
Nils guckte an die Decke und verdrehte die Augen.
"Gottseidank", sagte Flo, "das macht macht das alles ja viel einfacher."
"Wenn du irgendwem davon erzählst..." Nils' Stimme klang echt gefährlich.
"Nimm dich mal nicht so wichtig. Ok? Glaubst du, ich habe es nötig, das irgendjemandem zu erzählen? Warum? Wenn ihr beide nicht wollt, dass es jemand erfährt, warum sollte ICH das dann jemandem erzählen?"
Nils guckte mich mit offenem Mund an und ich war auch total baff von dieser einfachen Logik. Das war Flo!
Er stand auf. "Wenn jetzt eh keiner mehr ringen will, dann gehe ich jetzt duschen."
"Überhaupt", meinte Nils. "Was wollte Marcel denn von dir?" Meine Güte, diese Eifersucht.
"Er hat mich gefragt, ob ich mit ihm ringe."
"Sieht so aus als wenn du NICHT wolltest."
"Er hat mir letzte Woche nach dem Wurf gesagt, dass ich garantiert nicht wie eine Schwuchtel ringe. Ich meine, wenn er auch noch so niedlich, geil oder sonst wie aussieht. Da habe ich echt keine Lust mehr mit ihm zu ringen. Wer sagt denn sowas: 'Du ringst nicht wie eine Schwuchtel'?""
"Machst du ja auch nicht. Du ringst eher untermittelmässig, aber du ringst nicht wie eine Schwuchtel."
Das war mir alles zu viel. Manchmal scheint die halbe Welt verrückt zu sein. Oder ich, keine Ahnung. Ich wollte meinen Kopf wieder frei bekommen: "Lass uns eine Runde ringen."
Nils guckte mich ganz erstaunt an: "Das haben wir ja schon lange nicht mehr zusammen gemacht."
Ich nickte: "Wenn du meinst ich bin untermittelmässig, dann muss ich doch besser werden, oder?"
"Da ist was dran."

Ich verlor drei Sparringskämpfe hintereinander. Aber immerhin nicht untermittelmässig. Ganz so leichtes Spiel wie früher hatte Nils diesmal nicht.



Keine Kommentare:

Kommentar posten