Montag, 2. März 1998

"Dir scheint es ja richtig gut zu gehen."
"Ja, allerdings. Hast du davon gewußt? Ich meine von Nils' Geschenk?"
"Nein, absolut nicht. Er hat absolut nichts durchblicken lassen."
"Ich hätte nie gedacht, dass ausgerechnet er mit mir zum Christopher Street Day nach Berlin fährt."
"Er liebt dich eben."
Ich nickte. Ja, Doris hat recht. Und ich liebe ihn auch. Und ich bin glücklich. Ich habe so coole Freunde, eine tolle Familie und den liebsten Nils der Welt. Der grinste mich heute sowieso den ganzen Tag an. Ich glaube er freut sich total, dass ihm die Überraschung so gelungen ist


Ich war so aufgedreht, dass ich beinahe einen Unfall während der Fahrstunde gemacht hätte weil ich zu schnell in die Kurve an der Autobahnabfahrt gefahren bin. Also ganz so richtig ist Autofahren nicht mein Ding.

Jetzt mache ich mich fertig für's Training. Ich bin immer noch total aufgedreht und voller Energie

Keine Kommentare:

Kommentar posten