Dienstag, 17. Februar 1998

17. Februar

"Ein bissele schneller kanscht scho' fahre'"
Heute war Autobahn dran und ich fand mich richtig gut. Auch wenn ich nicht sooo schnell gefahren bin. Ich hatte immer wieder die blöde Idee, was wohl passieren würde, wenn ich das Lenkrad jetzt einfach mal loslassen würde. Bekloppt. Habe ich natürlich nicht gemacht.

Nach dem Krafttraining war mir noch nach richtigem Training. Ich fragte Nils, ob er noch eine Stunde mit mir trainieren will. Er guckte mich ganz erstaunt an: "Was ist denn plötzlich mit dir los?"
"Keine Ahnung, ich habe einfach Lust noch ein wenig Sparring zu machen."
Es war eine schöne Trainings-Session. Das haben wir lange nicht mehr gemacht, einfach ganz locker, Angriff und Verteidigung üben. Ohne viel Kraft aber trotzdem mit Technik.
"Nicht schlecht", meinte Nils, "ich glaube neben deinen Wutausbrüchen ist wirklich deine Schnelligkeit deine Stärke."
"Wutausbrüche?"
"Na klar, wenn du über irgendwas sauer bist, dann ringst du viel aggressiver und besser."
"Ich weiß nicht ob das unbedingt besser ist. Ich kriege manchmal dann echt Angst vor mir selber."
"So lange du dich unter Kontrolle hast ist doch alles ok."
"Und was, wenn ich das mal nicht habe?"
Nils zuckte mit den Schultern.

Kommentare:

  1. Da fehlt der Rest... aber ich frag mich auch schon, wann Tim wohl mal richtig die Kontrolle verliert und jemandem den Hals bricht. ;-)

    AntwortenLöschen