Dienstag, 9. Juli 1996

9. Juli

"Ich habe schon mal ein paar Reiseführer mitgebracht."
Als ich heute vom Krafttraining kam, hatte Mom etliche Bücher auf dem Tisch im Wohnzimmer verteilt. "Damit wir auch wissen, was wir uns angucken müssen."
Na toll, ich dachte wir machen Badeurlaub so mit Strand und so. Statt dessen werden wir uns wieder irgendwelche gammeligen Kirchen angucken. Nächstes Jahr fahre ich auf jeden Fall alleine weg. Ich weiß nur noch nicht wohin und vor allem mit wem?

Dann klingelte das Telefon: Max war dran und erzählte mir eine ganz komische Story. Als er heute von der Schule nach Hause gekommen ist, war seine Mutter gerade dabei, ihre Sachen zu packen, sich ins Auto zu fahren und zu verschwinden. "Sie ist bisher nicht wieder gekommen." Ich verstand das alles irgendwie nicht. "Wo ist sie denn hingefahren?"
"Ich habe keine Ahnung, jedenfalls sitze ich jetzt hier mit Paul allein und weiß nicht was ich machen soll." Das ist schon alles sehr merkwürdig. Ich weiß, daß sein Vater vor etlichen Jahren gestorben ist und er nun mit seiner Mutter und seinem kleinen Bruder lebt. Ich meine er hat schon ein paar Mal erzählt, daß sie manchmal etwas seltsam drauf ist, aber das ist ja nun völlig strange."Vielleicht solltest du die Polizei anrufen?"
"Und was soll ich den sagen? Daß meine Mutter ihre Koffer gepackt hat und verschwunden ist?"
"Na ja, normal ist das ja nicht."
"Ich weiß nicht, was ich mache. Vielleicht komme ich morgen nicht zur Schule, ich weiß ja gar nicht, wie das jetzt alles weitergeht."
Wir haben verabredet, daß er sich morgen auf jeden Fall bei mir meldet. Ich werde morgen früh mal Mom fragen, vielleicht hat sie irgendeine Idee, was man da macht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten